Backhaus 1Orte Obergrenzebach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Backhaus (Foto: Gemeinde)


Ziel des Vorhabens

Förderung des Austausches über traditionelle Kulturtechniken


Beschreibung

Das Backhaus in der Ortsmitte von Obergrenzebach wird von mehreren Familien aus dem Dorf sehr oft genutzt. Aufgrund der intensiven Nutzung wurde eine Sanierung des Ofens notwendig. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Obergrenzebach unterstützten das Vorhaben durch Eigenleistungen.
 
Im Herbst 2015 wurden die beiden alten Öfen aus dem Gebäude herausgenommen. Die Abbrucharbeiten waren sehr aufwändig, da diese nur in Handarbeit ausgeführt werden konnten. Im Februar 2016 begann der Ofenbauer mit dem Aufbau des Ofens, der am 22. April 2016 zum ersten Mal angefeuert wurde. Danach folgten weitere Arbeiten zur Gestaltung des Vorraumes.

 

Backhaus 2Backhaus 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ofen und der Essbereich (Fotos: Gemeinde)

 

Beteiligte bei der Planung und Umsetzung

An der konkreten Planung und Umsetzung waren die Gemeinde Frielendorf (Projektträger), das Land Hessen und der Schwalm-Eder-Kreis (Fördermittel der Dorferneuerung) sowie ein Ofenbauer beteiligt.
Bei der Sanierung des Backhauses wurden intensive Eigenleistungen der Obergrenzebacher in den Gewerken Elektroinstallation, Installation von Wasser und Abwasser, Malerarbeiten, Pflasterarbeiten des Fußbodens, Schreinerarbeiten sowie unterstützende Arbeiten zum Ofenbau erbracht. Koordiniert wurden diese Leistungen durch Herrn Herbert Schmidt aus Obergrenzebach.

 

Backhaus 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Backhaus während des Umbaus am 09.09.2015 (Foto: Schmidt)

 

Fertigstellung

Einweihung im November 2016

 

Projektkosten

Gesamtkosten: ca. 65.000 Euro
Förderung durch die Dorferneuerung: ca. 43.000 Euro